Wie man ein Android-Telefon als Webcam für PC verwendet[Windows & Linux].

Für die meisten Menschen ist ein Videoanruf wie MSN oder Skype, Google+ Treffpunkt oder ein Videochat etwas Ungewöhnliches. Und wenn du eine starten willst, brauchst du eine Webcam. Aber warum Geld für eine separate Webcam ausgeben, wenn Sie die Kamera Ihres Android-Handys problemlos als handy kamera vom pc steuern verwenden können? Der Prozess beinhaltet das Streamen von Videos von Ihrem Telefon zu einem bestimmten Port auf Ihrem PC und die Aufnahme durch eine PC-Treibersoftware, die es als Webcam-Video für jede Anwendung bereitstellt, die einen Webcam-Zugang benötigt.

handy kamera vom pc steuern

Hab keine Angst vor den Details. Es ist eigentlich sehr einfach und es gibt zwei Möglichkeiten, es zu tun.

1. Verwenden Sie Ihr Android-Handy als Webcam mit Wifi.

Hier wird Ihr Telefonvideo gestreamt und Ihren PC-Anwendungen über WiFi zur Verfügung gestellt. Dies ist der einfachste und flexibelste Weg, dies zu tun.

Voraussetzung – sowohl Ihr Computer als auch Ihr Android-Telefon sollten mit dem gleichen Netzwerk verbunden sein, wobei der Android über WiFi verbunden ist. Das bedeutet, dass du entweder –

Verbinden Sie sowohl Ihr Telefon als auch Ihren Computer über einen drahtlosen Router mit dem Internet.
Oder verbinden Sie Ihren Android über einen virtuellen Router mit dem PC-Internet (nur für Windows 7).
Oder verbinden Sie Ihr Android mit dem PC über ein gemeinsames WLAN-Netzwerk (benötigt ein verwurzeltes Telefon mit aktiviertem Ad-hoc-Netzwerk).

Sobald Ihr Telefon über WLAN mit dem gleichen PC-Netzwerk verbunden ist, führen Sie folgende Schritte aus –

Vom Android-Markt auf Ihrem Handy, installieren Sie IP-Webcam.
Öffnen Sie die App und Sie erhalten den Konfigurationsbildschirm, in dem Sie die Optionen für Port, Sound, Videoqualität und Benutzername/Passwort einstellen können.
Die Standardoptionen sind gut genug, also scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option „Server starten“.
Ip Webcam öffnet nun Ihre Kamera und beginnt mit dem Streaming des Videos an eine bestimmte IP-Adresse und einen bestimmten Port. Klicken Sie auf die Schaltfläche „How do I connect“ oben links und wählen Sie „I’m using Wi-fi router“, um diese IP-Adresse und diesen Port zu erhalten. Du bekommst so etwas wie „http://10.42.43.89:8080“.
Notieren Sie sich diese Adresse und geben Sie sie in Ihrem PC-Webbrowser ein. Sie erhalten eine Seite mit Links zu verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre neue Webcam nutzen können. Aus der Liste müssen Sie einen der beiden Links verwenden.
Verbinden Sie sich mit dem PC zur Verwendung mit Skype und anderen Videochats unter Windows.

Verbinden Sie sich mit dem PC zur Verwendung mit Skype und anderen Videochats auf Ubuntu GNU/Linux.

Abhängig von Ihrem Betriebssystem (Windows oder Linux) können Sie den Webcam-Treiber über die Links herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Windows – Für Windows wird der Treiber als einfaches Installationsprogramm geliefert.
Linux – Für Linux kommt es als Skript, das Sie in einem Terminal als root ausführen müssen. Ändern Sie vor der Ausführung den Wert der Variablen „WIFI_IP=“ auf die IP-Adresse von IP-Webcam im Skript. Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist, wenn Sie das Skript das erste Mal ausführen. Es wird versuchen, zusätzliche Dateien herunterzuladen und zu installieren, wenn Ihr Linux diese nicht bereits hat. Sie müssen dieses Skript jedes Mal ausführen, wenn Sie Ihren Android als Webcam verwenden möchten.

Das ist es. Das ist es. Öffnen Sie nun Skype, Google+ oder eine andere Videoanrufanwendung und wählen Sie für den Video-Bereich den gerade installierten Webcam-Treiber aus und starten Sie ihn. Hier ist ein Google+ Treffpunkt mit meinem Androiden als Webcam unter Linux.